Klima schützen

Auf dem Weg nach morgen – das Klima schützen!

Die Folgen des Klimawandels werden immer spürbarer – auch für unser Geschäft bei Lidl. Als Lebensmitteleinzelhändler sind wir zugleich für den Ausstoß von Treibhausgasen mitverantwortlich. Klimaschutz ist deshalb über alle unsere Aktivitäten relevant – von der Herstellung unserer Produkte bis zum Betrieb unserer Filialen. In unserem Sortiment bieten wir immer mehr klimafreundlichere Alternativen an. Entlang unserer gesamten Wertschöpfungskette nutzen wir den Dreiklang aus „Vermeidung, Reduzierung und Kompensation“: Im Betrieb stellen wir sukzessive auf natürliche Kältemittel um, mit Photovoltaik Anlagen produzieren wir einen Teil unseres Strombedarfs selbst, der restliche Strombedarf wird aus erneuerbaren Energien gedeckt und verbleibende Emissionen werden seit dem Geschäftsjahr 2022 mit hochwertigen Gold Standard Zertifikaten kompensiert.

Bereits im August 2020 ist die Schwarz Gruppe stellvertretend für alle Unternehmensteile offiziell der Science Based Targets Initiative (SBTi) beigetreten. Nach der Erstellung einer vollständigen Klimabilanz sowie der Analyse des CO2-Fußabdrucks, hat die Schwarz Gruppe übergeordnete Klimaschutzziele festgelegt, die von der SBTi validiert und offiziell freigegeben wurden.

Auch hinter unserem Engagement bei Lidl stehen engagierte und wissenschaftsbasierte Klimaziele – orientiert an den Methodiken der Science Based Target Initiative. Zusätzlich fordern wir von unseren Lieferanten ambitionierte Ziele beim Klimaschutz und unterstützen und begleiten unsere Geschäftspartner dabei.

Gut zu wissen

Wir bekennen uns zu den CO₂-Reduktionszielen des Pariser Klimaschutzabkommens und haben in diesem Zusammenhang ein klares Vorgehen zur Vermeidung, Reduktion und Kompensation des durch uns verursachten Treibhausgasausstoßes definiert.

Unser Engagement in Zahlen

Um 80 %

reduzierte betriebsbedingte Emissionen (Scope 1 & 2) bis 2030 über alle Länder hinweg

%

Grünstrom aus erneuerbaren Energien für unsere Filialen, Logistikzentren und Bürogebäude

klimaneutrale Produkte in unserem Sortiment

Bis 2025

werden wir PV-anlagen mit einer Gesamtleistung von 182.000 kWp auf unseren Gebäuden errichten

tbd