Lidl-Eigenmarken schneiden bei Stiftung Warentest mit Top-Ergebnissen ab

„W5“-Geschirrreinigertabs Multipower All in 1 und „Milbona“-Kinderdessertprodukte mit „gut“ bewertet

28.09.2020 12:00:00 | Neckarsulm
Die

In der Oktober-Ausgabe der Stiftung Warentest stellen drei Eigenmarkenprodukte von Lidl erneut die Kompetenz des Unternehmens hinsichtlich Preis und Qualität unter Beweis. Die „W5“-Geschirrreinigertabs Multipower All in 1, die mittlerweile in „Multi-Active All in 1“ umbenannt wurden, schneiden mit der Note 2,1 („gut“) ab und punkten besonders in den Kategorien „Reinigen“ und „Klarspülen“. Mit gerade einmal 7 Cent pro Stück gehören die Tabs zu den günstigsten Produkten im Test. Auch zwei Kinderdessertprodukte von Lidl überzeugen die Tester: Der „Milbona Fruit King Safari“ erhält die Gesamtnote 2,2 („gut“), der „Milbona Safari Vanillepudding“ wird mit dem Gesamturteil 2,4 („gut“) bewertet. Beide Kinderdessertprodukte bekommen ein „Sehr gut“ für die mikrobiologische Qualität und zählen ebenfalls zu den günstigsten Artikeln im Test.  

 

Weitere Informationen zu Lidl Deutschland finden Sie hier.

 

PRESSEKONTAKT

Pressestelle Lidl Deutschland
presse@lidl.de
07132/30 60 90

KATEGORIEN

Sortiment

MEDIENINHALTE

Pressekits (1)
Bilder (1)
Dokumente (1)
  • Die

    Lidl-Eigenmarken schneiden bei Stiftung Warentest mit Top-Ergebnissen ab

    Neckarsulm, 28.09.2020 12:00:00

    Dokumente (1) Bilder (2)
    download
  • Die

    Lidl-Eigenmarken schneiden bei Stiftung Warentest mit Top-Ergebnissen ab

    Neckarsulm, 28.09.2020

    Foto: Lidl
    Format: jpg
    Auflösung: 1000 x 1398
    Dateigröße: 2.33 MB
    download
  • Die

    Lidl-Eigenmarken schneiden bei Stiftung Warentest mit Top-Ergebnissen ab

    Neckarsulm, 28.09.2020

    Format: pdf
    Dateigröße: 132.43 KB
    download

WEITERE MELDUNGEN