Unsere Geschichte - einfach erfolgreich

In Deutschland eröffnete bereits 1973 die erste Lidl-Filiale in Ludwigshafen-Mundenheim. Heute sind es bereits:

Warenverteilzentren

im Bundesgebiet

Mitarbeiter

arbeiten tagtäglich daran, für unsere Kunden ein verlässlicher und verantwortungsvoller Partner im Alltag zu sein

Einzelartikel

im Sortiment

Filialen

in Deutschland

Als nachhaltiger Frische-Discounter stehen wir für ein schnelles, einfaches und zuverlässiges Einkaufserlebnis und bieten unseren Kunden beste Qualität zum besten Preis.

Die vertrauensvolle Partnerschaft mit unseren regionalen Lieferanten trägt zu unserem langjährigen Erfolg bei: Zahlreiche unserer Produkte kommen aus Deutschland. Lidl betreibt bundesweit 39 Warenverteilzentren, zum Beispiel in Speyer und Cloppenburg. Heute arbeiten in Deutschland bereits über 91.000 Mitarbeiter täglich daran, für unsere Kunden ein zuverlässiger Nahversorger im Alltag zu sein.

 

Von den Anfängen bis heute

Begonnen hat die Erfolgsgeschichte von Lidl im baden-württembergischen Neckarsulm. Der Grundstein für internationale Expansion wurde in den 1930er Jahren mit einer Lebensmittel-Sortimentsgroßhandlung gelegt. Was die Geschichte von Lidl seit jeher auszeichnet, ist der Mut, neue Wege zu gehen und Impulse für die gesamte Branche zu setzen.

Durch unser Discount-Prinzip konnte das Unternehmen schnell wachsen; bereits nach 15 Jahren gab es in Deutschland mehr als 450 Filialen. Ende der 1980er Jahre expandierte Lidl in weitere Länder. Heute betreiben wir in 29 Ländern weltweit rund 11.550 Filialen - und wir wachsen weiter: Seit 2017 und 2018 ist Lidl auch in den USA und in Serbien mit Filialen vertreten.

 

  • 1930

    In Neckarsulm, Deutschland wird die Lidl & Schwarz KG als Lebensmittel-Sortimentsgroßhandlung gegründet. Auch heute noch befindet sich die internationale Lidl-Zentrale in Neckarsulm.

  • 1973

    Die erste Lidl-Filiale eröffnet im deutschen Ludwigshafen-Mundenheim.

  • 1988

    15 Jahre nach der Gründung betreibt Lidl bereits mehr als 450 Filialen in Deutschland und beschäftigt über 5.000 Mitarbeiter

  • 1989

    Lidl wird international: In Frankreich eröffnet die erste Lidl-Filiale.

  • 2002

    Bei Lidl in Deutschland wird das Pfandsystem für Einwegflaschen eingeführt. Es gibt mittlerweile über 6.100 Pfandrückgabeautomaten in den Filialen   

  • 2003

    Lidl auf Erfolgskurs: Europaweit sind nun rund 80.000 Mitarbeiter bei Lidl beschäftigt.

  • 2006

    Als erster Discounter nimmt Lidl dauerhaft eine eigene Fairtrade-Marke namens „Fairglobe“ in sein Sortiment auf.

  • 2009

    Der Lidl-Onlineshop geht an den Start

  • 2009

     Lidl wird zum ersten Mal "Händler des Jahres", aber lange nicht zum letzten Mal.

  • 2010

    Lidl zahlt übertariflich. Jeder Lidl-Mitarbeiter erhält mindestens 10 Euro Stundenlohn, ob im Logistikzentrum oder in der Filiale.

  • 2012

    Geld alleine macht nicht glücklich - deshalb führt Lidl für alle Mitarbeiter ein betriebliches Gesundheitsmanagement ein.     

  • 2013

    Der seit vier Jahren gebaute Filialtyp erhält das ISO 50001-Zertifikat für effizientes Energiemanagement.

  • 2016

    Lidl wird für sein nachhaltiges Engagement mit dem Fairtrade-Award ausgezeichnet. 

  • 2017

    Lidl wagt den Sprung über den Teich und eröffnet die ersten Filialen in den Vereinigten Staaten.

  • 2018

    Lidl Deutschland veröffentlicht den ersten Nachhaltigkeitsbericht und informiert erstmals nach international anerkanntem GRI-Standard (GRI = Global Reporting Initiative).

  • 2018

    Lidl kooperiert mit Bioland

  • 2019

    Lidl veröffentlicht Lidl-Nachhaltigkeitsstrategie 2030