Mehrweg-Strohhalme, Wattestäbchen mit Papierschaft und optimierte Verpackungen: Lidl reduziert kontinuierlich den Plastikeinsatz

17.01.2020 10:00:00 | Neckarsulm

Lidl führt ab 20. Januar 2020 aktionsweise als erster Lebensmitteleinzelhändler Mehrweg-Strohhalme der Marke „Sliderstraw“ aus robustem Kunststoff und Silikon ein. Durch ihre patentierte Konstruktion lassen sich die Sliderstraws nach dem Gebrauch einfach in zwei Hälften teilen und unkompliziert ohne Bürste reinigen – auch in der Spülmaschine werden sie zuverlässig sauber. Die 2019 mit dem RedDot Design Award sowie dem iF Design Award ausgezeichneten Mehrwegtrinkhalme können mindestens 2.000 Mal verwendet werden und weisen damit eine deutlich bessere Ökobilanz auf als Einweg-Plastiktrinkhalme. Zur weiteren Plastikreduzierung bietet Lidl ab Februar 2020 ausschließlich 100 Prozent plastikfreie Wattestäbchen der Eigenmarke „Cien“ mit einem Papierschaft in einer recyclebaren Kartonverpackung an. Durch die Umstellung werden jedes Jahr rund 260 Tonnen Plastik eingespart.

Plastik-Einsparungen durch optimierte Verpackungen

In Zusammenarbeit mit seinen Lieferanten optimiert Lidl kontinuierlich die Verpackungen der Eigenmarkenprodukte:

  • Der Verpackungsboden beim Räucherlachs der Eigenmarke „Nautica“ besteht seit Kurzem aus recyceltem Material, wodurch jedes Jahr rund 16 Tonnen neues Plastik eingespart werden.
  • Bei zehn Bio-Artikeln der Eigenmarke „Metzgerfrisch“, darunter Bio-Würstchen, Bio-Lyoner und Bio-Kasseler, werden durch die Verwendung einer dünneren Unter- sowie Oberfolie bis zu 29 Prozent Plastik pro Packung – das entspricht rund 15 Tonnen jährlich – eingespart.
  • Das feine Kleingebäck der Eigenmarke „Confiserie Firenze“ wird im Februar auf einer Pappeinlage statt einer Plastikschale angeboten, wodurch rund 73 Prozent Plastik beziehungsweise etwa 247 Tonnen Plastik pro Jahr gespart werden.
  • Beim Tee im Pyramidenbeutel der Eigenmarke „Lord Nelson“ wird auf die äußere Plastikfolie verzichtet, wodurch 43 Prozent, also rund 0,6 Tonnen, Plastik eingespart werden.
  • Durch eine Gewichtsreduktion der Frischfleischverpackungen bei beispielsweise Hackfleisch oder Hähnchenbrustfilet werden jährlich 355 Tonnen Kunststoff gespart.

Die optimierten Verpackungen werden mit dem „verantwortlicher verpackt“-Logo gekennzeichnet, das die Verbesserungen für die Kunden transparent macht. Ab Mitte Januar werden Kunden in den Lidl-Filialen zudem über den unternehmenseigenen innovativen Recyclingkreislauf für bepfandete Einweg-PET-Flaschen informiert. Plakate in den Pfandräumen und Regalaufstecker im Getränkebereich zeigen, wie bei Lidl aus einer alten, eine neue Flasche wird.

 

REset Plastic

Lidl beteiligt sich an REset Plastic, der Plastikstrategie der Schwarz Gruppe. Der ganzheitliche Ansatz reicht von der Vermeidung, über Design, Recycling und Beseitigung bis hin zu Innovation und Aufklärung. Dadurch werden der Einsatz von Plastik reduziert und Kreisläufe geschlossen. Mehr unter: www.reset-plastic.com

Über Lidl Deutschland:

Das Handelsunternehmen Lidl gehört als Teil der Unternehmensgruppe Schwarz mit Sitz in Neckarsulm zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland und Europa. Aktuell ist Lidl in 32 Ländern präsent und betreibt rund 10.800 Filialen in derzeit 29 Ländern weltweit. In Deutschland sorgen rund 83.000 Mitarbeiter in rund 3.200 Filialen täglich für die Zufriedenheit der Kunden. Dynamik in der täglichen Umsetzung, Leistungsstärke im Ergebnis und Fairness im Umgang miteinander kennzeichnen das Arbeiten bei Lidl. Seit 2008 bietet der Lidl-Onlineshop Non-Food-Produkte aus verschiedenen Kategorien, Weine und Spirituosen sowie Reisen und weitere Services an. Das Angebot des Lidl-Onlineshops wird ständig erweitert und umfasst derzeit rund 30.000 Artikel. Als Discounter legt Lidl Wert auf ein optimales Preis-Leistungsverhältnis für seine Kunden. Einfachheit und Prozessorientierung bestimmen das tägliche Handeln. Dabei übernimmt Lidl Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt und fokussiert sich im Bereich Nachhaltigkeit auf fünf Handlungsfelder: Sortiment, Mitarbeiter, Umwelt, Gesellschaft und Geschäftspartner. Lidl hat im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz in Höhe von 81,2 Mrd. Euro erwirtschaftet, davon 22,7 Mrd. Euro Lidl Deutschland. Mehr Informationen zu Lidl Deutschland im Internet auf lidl.de.

PRESSEKONTAKT

Pressestelle Lidl Deutschland
presse@lidl.de
07132/30 60 90

MEDIENINHALTE

Dokumente (1)
  • Mehrweg-Strohhalme, Wattestäbchen mit Papierschaft und optimierte Verpackungen: Lidl reduziert kontinuierlich den Plastikeinsatz

    Neckarsulm, 17.01.2020

    Format: PDF
    Dateigröße: 226.78 KB
    download

WEITERE MELDUNGEN