75.000 Euro für das Deutsche Rote Kreuz

Designerin Jette Joop hat für Lidl zwei Kollektionen mit Mund-Nasen-Bedeckungen für Erwachsene und Kinder entworfen. Mit einem Teil des Erlöses aus dem Verkauf unterstützt Lidl im Rahmen seines gesellschaftlichen Engagements die Corona-Nothilfe des Deutschen Roten Kreuzes. Insgesamt fließen 75.000 Euro von Lidl an das Deutsche Rote Kreuz. Mit dieser Hilfe können beispielsweise Projekte zugunsten von Kindern und Eltern unterstützt und ausgebaut werden, wie z.B. der DRK-Elterncampus, der eine Vielfalt an Kursprogrammen für Eltern und Familien online anbietet. Besonders Eltern, die während der Corona-Pandemie ein Baby haben, und normalerweise in den ersten Monaten regelmäßig Unterstützungsangebote erhalten würden, soll dieses Angebot in Form von digitalen, Computer gestützten Kursen von großem Nutzen sein.