Man sieht eine Filiale mit PV-Anlage auf dem Dach

Energieeffizienz bei Lidl

picture

Ausgezeichnete Energiesparkonzepte

Das ganzheitliche Lidl-Konzept für Klimaschutz ECO2NEXT wurde mit dem EHI Energiemanagement-Award 2018 des EHI Retail Institute e.V. in der Kategorie 1 „Filialübergreifendes Energiemanagementkonzept“ ausgezeichnet. Das Konzept ECO2NEXT ist die Weiterentwicklung des Filialkonzepts ECO2LOGISCH, das 2009 vom EHI mit dem Spezialpreis für herausragende technische Leistungen ausgezeichnet wurde. Mit ECO2NEXT geht Lidl über den Filialbau hinaus und bezieht alle Bereiche des Unternehmens ein. 

Gesamtenergieverbrauch gesenkt – Anteil selbsterzeugter Solarenergie verzehnfacht

Durch die ganzheitlichen Maßnahmen von ECO2NEXT, wie energieeffiziente Logistik, Biogasgewinnung, alternative Mobilitätslösungen und Filialoptimierungen, gelang es Lidl schon im Geschäftsjahr 2017 seinen Energieverbrauch pro Quadratmeter im Vergleich zum Vorjahr deutlich zu reduzieren. Auf diese Weise konnte das Unternehmen den Gesamtenergieverbrauch innerhalb von einem Jahr um rund 9,3 Millionen Kilowattstunden senken. Im gleichen Zeitraum verzehnfachte Lidl den Anteil selbsterzeugter Solarenergie am Gesamtenergieverbrauch des Unternehmens.

LED-Beleuchtung spart rund 80 Millionen Kilowattstunden elektrische Energie pro Jahr

Auf Basis des Energiemanagementsystems hat Lidl die voraussichtliche Gesamtenergieeinsparung durch LED-Beleuchtung berechnet und aufgrund des hohen Einsparpotenzials innerhalb weniger Wochen 1.900 Filialen auf diese Beleuchtungsform umgestellt. Durch die Umrüstung spart Lidl durchschnittlich 42.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr und Filiale ein. Somit ergibt sich alleine durch diese Maßnahme eine Einsparung von fast 80 Millionen Kilowattstunden elektrischer Energie pro Jahr.

Zum Download ECO2NEXT
picture
picture

Energieeffiziente Logistikzentren

Energieeffizienz ist neben der Energiesteuerung ein zentrales Thema für Lidl: Unsere Logistikzentren werden nach modernsten Anforderungen gebaut. Wir nutzen vielfach die Dachflächen für große Photovoltaikanlagen. Wir schaffen Ausgleichsflächen, die wir besonders bepflanzen, um damit einen Beitrag zum Schutz der Biodiversität zu leisten. Wir setzen auf Betonkerntemperierung, LED-Beleuchtung und natürliche Kältemittel, um die Emissionen unserer Logistikzentren so gering wie möglich zu gestalten.

ISO Norm 50.001 
Neben baulichen Maßnahmen, die zu Energieeinsparungen führen, werden Lidl-Mitarbeiter aktiv ins Energiemanagement einbezogen. Alle Filialen und Verwaltungsstandorte sind dafür nach ISO Norm 50.001 zertifiziert. Das Wissen der Mitarbeiter um den Stellenwert des Energiesparens zeigt sich in den regelmäßigen Ideenwettbewerben zu diesem Thema. Ergänzt wird die verhaltensbedingte Energieersparnis durch technische Einrichtungen und Umrüstungen.