Das Logo des Verein brotZeit e.V.

Lebensmittel für ein ausgewogenes Frühstück

Bereits seit Gründung unterstützen wir brotZeit e.V. mit Frühstücksprodukten und feierten 2019 unsere zehnjährige Partnerschaft. Lidl und brotZeit e.V. versorgen Kinder an Schulen mit einem ausgewogenen Frühstück vor dem Unterricht. Dabei spenden wir jährlich rund 450 Tonnen Lebensmittel an 260 Grund- und Föderschulen. Rund 10 Millionen Frühstücke konnten wir mithilfe von über 1.300 Senioren, die sich ehrenamtlich engagieren, seit den Anfängen unseres Engagements an Schulkinder ausgeben. 10.300 Kinder profitierten im Geschäftsjahr 2019 davon. Neben einer bewussten Mahlzeit wird durch das Projekt der soziale Austausch der Kinder untereinander angeregt.

Hilfe in Zahlen

Frühstücke

wurden in den vergangenen Jahren durch brotZeit e.V. verteilt

Tonnen Lebensmittel

spendet Lidl pro jahr für ausgewogene Frühstücke an brotZeit e.V.

Schülerinnen und Schüler

haben im Lidl-Geschäftsjahr 2019 ein ausgewogenes Frühstück von brotZeit e.V. erhalten.

Filmschauspielerin und Brotzeit-Gründerin Uschi Glas

10 Jahre Lidl und brotZeit e.V.

Der Bundespräsident würdigte das Engagement in den Jahren 2015, 2016 und 2019 mit einer Einladung auf das Bürgerfest des Bundespräsidenten. Am gemeinsamen Stand von Lidl und brotZeit konnten Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Darüber hinaus versorgte Lidl die Besucher an der Lidl-Kochstation und Vitaminbar mit leckeren Speisen und frischen Snacks.

Cover des Lidl-Chancen-Check

Der Lidl-Chancen-Check

Lidl beauftragte 2019 gemeinsam mit dem Verein brotZeit e.V. den „Lidl-Chancen-Check“. Für die repräsentative Studie zur Ernährungs-, Betreuungs- und Fördersituation von Grundschülern befragte das Institut für Demoskopie Allensbach (IfD) im Frühjahr 2019 rund 1.000 Mütter und Väter von Grundschulkindern. Die Studie bestätigte, dass geregelte Mahlzeiten, eine verlässliche Betreuung am Nachmittag, individuelle Förderung und das Einkommen der Eltern erkennbare Auswirkungen auf den Bildungserfolg haben.