Bundesminister Gerd Müller und Barbara Meier

Lidl präsentiert sommerliche „Grüner Knopf“-zertifizierte Kollektion mit Barbara Meier im Lidl-Landhaus

Lidl und Top-Model Barbara Meier haben bei einem virtuellen Launch in einem Landhaus in der Nähe von Hamburg die gemeinsame „Mini-Me“-Kollektion für Damen und Babys vorgestellt. Die sommerliche Mode wird ab dem 3. Mai 2021 in allen deutschen Lidl-Filialen und im Onlineshop angeboten.

Alle Teile der Kollektion der Eigenmarken „Esmara“ und „Lupilu“ sind komplett mit dem staatlichen Siegel „Grüner Knopf“ zertifiziert. Der Initiator des staatlichen Siegels für nachhaltige Textilien, Bundesentwicklungsminister Gerd Müller, sagte dazu: „Ökologisch und nachhaltig produzierte Mode muss kein Luxus sein. Unsere Textilbotschafterin Barbara Meier zeigt mit ihrer Kollektion, dass nachhaltige Mode mit dem Grünen Knopf in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist. Das ist ein wichtiges Zeichen für soziale und ökologische Verantwortung.“

Lidl hat bereits 2019 als eines der ersten Unternehmen den umfangreichen Prüfprozess zum „Grünen Knopf“ erfolgreich durchlaufen. Vor der Mini-Me-Kollektion wurden bereits 77 Produkte im Aktionssortiment mit der Kennzeichnung für sozial und ökologisch verantwortlich hergestellte Textilien mit dem Grünen Knopf angeboten. Für das Unternehmen ist die Zertifizierung von Produkten Ausweis der unternehmerischen Sorgfaltspflichten bei Sozial- und Umweltstandards in der Lieferkette. Darüber hinaus bietet Lidl mit der Verwendung des Siegels klare Orientierung für die Verbraucherinnen und Verbraucher, um eine nachhaltigere Kaufentscheidungen treffen zu können.