„Zieh’s-durch-Wochen!“: Lidl unterstützt Kunden beim Umsetzen guter Vorsätze

Als Profi für Lebensmittel, Partner für Gesundheit und Förderer des Sports motiviert Lidl zu bewusster Ernährung, mehr Bewegung und zum Sparen

02.01.2019 09:00:00 | Neckarsulm
„Zieh’s-durch-Wochen!“: Lidl unterstützt Kunden beim Umsetzen guter Vorsätze Als Profi für Lebensmittel, Partner für Gesundheit und Förderer des Sports motiviert Lidl zu bewusster Ernährung, mehr Bewegung und zum Sparen.

„Zieh’s-durch-Wochen!“: Lidl unterstützt Kunden beim Umsetzen guter Vorsätze. Als Profi für Lebensmittel, Partner für Gesundheit und Förderer des Sports motiviert Lidl zu bewusster Ernährung, mehr Bewegung und zum Sparen. | Foto: Lidl

PRESSEKONTAKT

Pressestelle Lidl Deutschland
presse@lidl.de
07132/30 60 90

Sich bewusster ernähren, Sport machen oder weniger Geld ausgeben: Mit der neuen „Zieh’s-durch-Wochen!“-Kampagne bietet Lidl schlagkräftige Argumente, diese Vorhaben langfristig und erfolgreich durchzuhalten. Dazu bietet das Unternehmen eine große Auswahl an Produkten wie Protein-Müsli, Sportschuhe oder Ergometer zum gewohnt günstigen Lidl-Preis, engagiert sich für bewusste Ernährung, Gesundheit und Bewegung mit Initiativen wie der Lidl-Reduktionsstrategie zur Senkung des zugesetzten Zucker- und Salzgehalts oder der Unterstützung der deutschen Handball-Nationalmannschaft. Acht Wochen lang wird die Kampagne 360 Grad im wöchentlichen Haushaltshandzettel, auf Filialplakaten und in weiteren Point-of-Sale-Medien, in TV- und Radio-Spots sowie bei Social-Media-Aktivitäten kommuniziert.

„In diesem Jahr zeigen wir mit der ‚Zieh’s-durch-Wochen!‘-Kampagne, dass ein bewussterer Lebensstil keine Frage des Geldes ist, sondern mit unseren Lebensmitteln sowie Sport- und Outdoorartikeln zum gewohnt günstigen Lidl-Preis möglich ist. Außerdem bieten wir viele alltagstaugliche Tipps, damit Ausreden erst gar nicht aufkommen können“, erklärt Jürgen Achenbach, Geschäftsführer Marketing bei Lidl Deutschland.

Auftakt in Print – Emotionen auf Facebook

Die Kampagne startet mit dem Kundenmagazin „Zieh’s-durch-Wochen!“, das ab Januar 2019 kostenlos in bundesweit allen rund 3.200 Lidl-Filialen ausliegt. Es liefert abwechslungsreiche Rezepte zum Beispiel für Superfood-Porridge oder Shakshuka mit Spinat sowie Ernährungs- und Fitnesstrends. Zudem zeigt das Magazin, dass alle Zutaten dafür zum günstigen Lidl-Preis erhältlich sind und was hinter der Kooperation mit Bioland steckt. Mit Handball-Nationalspieler Uwe Gensheimer auf dem Titelblatt und im Interview stimmt das Kundenmagazin darüber hinaus schon auf die anstehende Heim-Weltmeisterschaft ein, bei der Lidl offizieller Fresh Food-Partner ist.

Auf den Social Media-Kanälen steht die „Acht-Wochen-Challenge“ des Alltagshelden „Tom“ im Fokus. In acht Kurzfilmen können die Zuschauer den Protagonisten begleiten und mitfühlen, wie er seine Neujahrsvorsätze auf humorvolle Art und Weise durchhält. Auf dem Weg zu einem bewussteren Lebensstil, ausgewogener Ernährung und mehr Sport durchlebt er dabei jede Woche eine andere Phase geprägt durch Leidens- und Erfolgsmomente.

Zentrales Element der aktuellen Kampagne ist das markante Key-Visual „Zieh‘s-durch-Wochen!“, das je nach thematischem Kontext mit dem Slogan „Fit durchs Jahr mit Lidl Vital“, „Bewusst durchs Jahr mit Lidl Vital“ oder „Spar dich durchs Jahr mit Lidl“ verknüpft wird und damit die zentralen Neujahrvorsätze aufnimmt. Am Point-of-Sale erleichtert Lidl den Kunden die Produktauswahl zusätzlich durch Aktionsfahnen, spezielle Preisschilder und Kennzeichnungen auf den Produktverpackungen.


Über Lidl Deutschland:
Das Handelsunternehmen Lidl gehört als Teil der Unternehmensgruppe Schwarz mit Sitz in Neckarsulm zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland und Europa. Aktuell ist Lidl in 30 Ländern präsent und betreibt rund 10.500 Filialen in derzeit 29 Ländern weltweit. In Deutschland sorgen rund 79.000 Mitarbeiter in rund 3.200 Filialen täglich für die Zufriedenheit der Kunden. Dynamik in der täglichen Umsetzung, Leistungsstärke im Ergebnis und Fairness im Umgang miteinander kennzeichnen das Arbeiten bei Lidl. Seit 2008 bietet der Lidl-Onlineshop Non-Food-Produkte aus verschiedenen Kategorien, Weine und Spirituosen sowie Reisen und weitere Services an. Das Angebot des Lidl-Onlineshops wird ständig erweitert und umfasst derzeit rund 30.000 Artikel. Als Discounter legt Lidl Wert auf ein optimales Preis-Leistungsverhältnis für seine Kunden. Einfachheit und Prozessorientierung bestimmen das tägliche Handeln. Dabei übernimmt Lidl Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt und fokussiert sich im Bereich Nachhaltigkeit auf fünf Handlungsfelder: Sortiment, Mitarbeiter, Umwelt, Gesellschaft und Geschäftspartner. Lidl hat im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz in Höhe von 74,6 Mrd. Euro erwirtschaftet, davon 21,4 Mrd. Euro Lidl Deutschland. Mehr Informationen zu Lidl Deutschland im Internet auf lidl.de.

MEDIENINHALTE

Pressekits (1)
Bilder (1)
Dokumente (1)
  • „Zieh’s-durch-Wochen!“: Lidl unterstützt Kunden beim Umsetzen guter Vorsätze

    Neckarsulm, 02.01.2019 09:00:00

    Dokumente (1) Bilder (1)
    Download
  • „Zieh’s-durch-Wochen!“: Lidl unterstützt Kunden beim Umsetzen guter Vorsätze

    „Zieh’s-durch-Wochen!“: Lidl unterstützt Kunden beim Umsetzen guter Vorsätze

    Neckarsulm, 02.01.2019

    Foto: Lidl
    Format: jpeg
    Auflösung: 1881 x 1279
    Dateigröße: 944.34 KB
    Download
  • „Zieh’s-durch-Wochen!“: Lidl unterstützt Kunden beim Umsetzen guter Vorsätze

    Neckarsulm, 02.01.2019

    Format: pdf
    Dateigröße: 823.91 KB
    Download

WEITERE MELDUNGEN

„Entdecke den Gin des Lebens“ mit Lidl

Ausgefallene Gins und hochwertige Tonic Waters bundesweit in allen Lidl-Filialen

Vom 7. bis zum 12. Mai dreht sich bei Lidl alles ums Trendgetränk Gin. Unter dem Motto „Folge deiner Gin-tuition“ bietet das Unternehmen in der Aktionswoche Gin-Klassiker, exklusive Gin-Neuheiten und hochwertige Tonic Waters. Dreamteam Gin & Tonic Neben den ganzjährig in der Filiale erhältlichen Gin-Klassikern ist in der Aktionswoche folgende vielfältige Gin-Auswahl im Angebot: -Hortus Original London Dry Gin: 0,7 Liter, 11,99 Euro -Hortus Oriental Spiced Gin: 0,7 Liter, 11,99 Euro -Hortus Summer Gin: 0,7 Liter, 11,99 Euro -Wild Burrow Slow Distilled Irish Gin: 0,7 Liter, 14,99 Euro -Ruby of Rangoon Original London Dry Gin: 0,7 Liter, 9,99 Euro -Schwarzwald Gin: 0,7 Liter, 7,49 Euro -Und als Special: ein Johannisbeerlikör auf Basis des Schwarzwald Gins für 7,49 Euro. Passend zu den Gin-Aktionsprodukten ergänzt Lidl sein Festsortiment an hochwertigen Tonic Waters in der 0,2-Liter-Glasflasche: Neben den klassischen Geschmacksrichtungen Indian, Lemon und Elderflower sind in der Gin-Woche zusätzlich die vier Sorten Aromatic Tonic, Light Tonic, Ultra Violet Tonic sowie Ginger Beer erhältlich. Alle Tonics kosten im Viererpack nur 1,29 statt 1,69 Euro. Magazin und Microsite mit „Gin-Tonic-Finder“ und Barkeeper-Rezepten Welches Tonic passt zu welchem Gin? Diese und weitere Fragen beantwortet das kleinformatige, achtseitige Lidl-Gin-Magazin „Entdecke den Gin des Lebens“, das ab Montag, 30. April, in allen Filialen ausliegt. Mit dem „Gin-Tonic-Finder“ erkennen Gin-Liebhaber und alle, die es werden wollen, auf einen Blick die besten Kombinationen aus den angebotenen Gins und Tonic Waters – für noch intensiveren Genuss und perfekte Harmonie im Glas. Hintergründe zur Gin-Herstellung, Dekorationstipps und Cocktail-Rezepte, die exklusiv für Lidl von einem Barkeeper und Lifestyle-Blogger kreiert wurden, runden das Themenheft ab. Die Informationen des Gin-Magazins, weitere Rezepte und Videos sind ab dem 29. April auch auf der Gin-Microsite www.lidl.de/gin zu finden. Darüber können Gin-Fans zudem alle Spirituosen der Aktionswoche ganz bequem im Lidl-Online-Shop bestellen und sich nach Hause liefern lassen. Die Gins der Aktionswoche im Überblick: -Hortus Original London Dry Gin: Sieben Botanicals, zum Beispiel Zitronenverbene, Rosmarin, Koriander, Lavendel und Engelwurz, geben dem Gin frische Zitrusnoten und einen feinen Kräutergeschmack. -Hortus Oriental Spiced Gin: 13 exotische Botanicals wie Kardamom, Ingwer oder Kumin sorgen bei diesem Gin für ein orientalisches Geschmackserlebnis. -Hortus Summer Gin: Dieser Small-Batch-Gin enthält sieben Botanicals, die ihm einen blumigen Zitrusgeschmack verleihen. -Wild Burrow Slow Distilled Irish Gin: Einige der zwölf Botanicals dieses Gins stammen von der kleinen irischen Insel Rabbit Island. Er enthält unter anderem Koriander, Iriswurzel, Föhre, Brombeerblätter, Bärlauch, wilder Fenchel, Engelwurz sowie Blütenblätter vom Ginster. -Ruby of Rangoon Original London Dry Gin: Dieser Gin enthält 21 außergewöhnliche Botanicals wie Thai-Basilikum, Pandan, Pfefferminze und Koriander. Sie verleihen ihm eine würzige und intensiv aromatische Note. -Schwarzwald Gin: Elf Botanicals, darunter Wacholderbeeren, Lavendel und Ingwer geben diesem Gin eine blumige und süßliche Zitrusnote. Heimische Botanicals aus dem Schwarzwald sorgen zusätzlich für eine charakteristische Würze. Über Lidl Deutschland: Das Handelsunternehmen Lidl gehört als Teil der Unternehmensgruppe Schwarz mit Sitz in Neckarsulm zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland und Europa. Aktuell ist Lidl in 30 Ländern präsent und betreibt mehr als 10.000 Filialen in derzeit 28 Ländern weltweit. In Deutschland sorgen rund 79.000 Mitarbeiter in rund 3.200 Filialen täglich für die Zufriedenheit der Kunden. Dynamik in der täglichen Umsetzung, Leistungsstärke im Ergebnis und Fairness im Umgang miteinander kennzeichnen das Arbeiten bei Lidl. Seit 2008 bietet der Lidl-Onlineshop Non-Food-Produkte aus verschiedenen Kategorien, Weine und Spirituosen sowie Reisen und weitere Services an. Das Angebot des Lidl-Onlineshops wird ständig erweitert und umfasst derzeit rund 30.000 Artikel. Als Discounter legt Lidl Wert auf ein optimales Preis-Leistungsverhältnis für seine Kunden. Einfachheit und Prozessorientierung bestimmen das tägliche Handeln. Dabei übernimmt Lidl Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt und fokussiert sich im Bereich Nachhaltigkeit auf fünf Handlungsfelder: Sortiment, Mitarbeiter, Umwelt, Gesellschaft und Geschäftspartner. Lidl hat im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz in Höhe von 68,6 Mrd. Euro erwirtschaftet, davon 20,4 Mrd. Euro Lidl Deutschland. Mehr Informationen zu Lidl Deutschland im Internet auf lidl.de.

Neue Kampagne ab April: „Hol dir die Lidl-Vielfalt!“

Lidl Deutschland stellt Qualität und Frische des Sortiments in den Fokus und erweitert das dauerhafte Angebot

„Hol dir die Lidl-Vielfalt!“ Mit dieser Aufforderung startet Lidl Deutschland in eine neue Marketing-Kampagne, zeitgleich mit der Erweiterung des Festsortiments. Rund 3.500 Artikel sind ab sofort deutschlandweit in den Filialen dauerhaft verfügbar. Ergänzt um wöchentlich wechselnde Aktionen und Spezialitäten bietet der Lebensmitteleinzelhändler seinen Kunden noch mehr Frische, noch mehr Qualität und noch mehr Vielfalt – zum gewohnt günstigen Lidl-Preis. Um Kunden auf dieses Lidl-Versprechen aufmerksam zu machen, steht jede Woche ein anderes Thema im Mittelpunkt: Am 3. April startet „Hol dir die Lidl-Vielfalt!“ mit dem Schwerpunkt „Fleisch- und Grillspezialitäten“ – über 100 Artikel dauerhaft im Sortiment, beworben im gewohnten 360 Grad Marketing-Mix. Rot-weiße Markise als starkes Kernelement der Kampagne Wiederkehrendes Element in allen Werbemedien ist eine rot-weiße Markise, die den Charakter eines Wochenmarktstandes transportiert. Das Entdecken neuer Produkte, das Schlendern durch die Gänge und die Lust, mal etwas anderes auszuprobieren werden damit verbunden. Kombiniert mit appetitanregenden Bildwelten der Lidl-Produkte sollen Kunden sich selbst von der Vielfalt und Qualität überzeugen. Der erste thematische Aufmacher ist in der ersten Aprilwoche das „Angrillen“ mit verschiedenen Fleisch- und Grillspezialitäten. Auch das umfangreiche lose Obst- und Gemüseangebot, die Bio-Vielfalt, das Convenience-Angebot mit „Select & Go“, die Länderküchen und weitere Food-Aktionen stehen in den kommenden Wochen ganz im Zeichen der rot-weißen Markise. Mehr Vielfalt vom Preis-Leistungssieger 2018 „Lidl ist dein ‚Ein-für-Alles-Shop‘ – das zeigen wir unseren Kunden mit dieser umfassenden Marketing-Kampagne. In den rund 3.200 Lidl-Filialen in Deutschland bieten wir alles für den täglichen Bedarf in bester Qualität zum gewohnt günstigen Lidl-Preis. Und jetzt haben wir sogar noch mehr Produkte dauerhaft im Sortiment“, erläutert Jürgen Achenbach, Geschäftsführer Marketing bei Lidl Deutschland. „Es wird Zeit, diese Vielfalt in aufzuzeigen und frischen Schwung in die Küchen Deutschlands zu zaubern.“ Das hervorragende Preis-Leistungsverhältnis bei Lidl bestätigte sich jüngst erneut mit dem ersten Platz beim aktuellen YouGov Preis-Leistungsranking 2018. Neben TV-Spots mit der markanten Markise wird die Kampagne in Online- und Printmedien, über Out-of-Home und Social-Media-Kanäle sowie Radio-Spots gespielt. Über Lidl Deutschland: Das Handelsunternehmen Lidl gehört als Teil der Unternehmensgruppe Schwarz mit Sitz in Neckarsulm zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland und Europa. Aktuell ist Lidl in 30 Ländern präsent und betreibt mehr als 10.000 Filialen in derzeit 28 Ländern weltweit. In Deutschland sorgen rund 79.000 Mitarbeiter in rund 3.200 Filialen täglich für die Zufriedenheit der Kunden. Dynamik in der täglichen Umsetzung, Leistungsstärke im Ergebnis und Fairness im Umgang miteinander kennzeichnen das Arbeiten bei Lidl. Seit 2008 bietet der Lidl-Onlineshop Non-Food-Produkte aus verschiedenen Kategorien, Weine und Spirituosen sowie Reisen und weitere Services an. Das Angebot des Lidl-Onlineshops wird ständig erweitert und umfasst derzeit rund 30.000 Artikel. Als Discounter legt Lidl Wert auf ein optimales Preis-Leistungsverhältnis für seine Kunden. Einfachheit und Prozessorientierung bestimmen das tägliche Handeln. Dabei übernimmt Lidl Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt und fokussiert sich im Bereich Nachhaltigkeit auf fünf Handlungsfelder: Sortiment, Mitarbeiter, Umwelt, Gesellschaft und Geschäftspartner. Lidl hat im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz in Höhe von 68,6 Mrd. Euro erwirtschaftet, davon 20,4 Mrd. Euro Lidl Deutschland. Mehr Informationen zu Lidl Deutschland im Internet auf lidl.de.

Lidl weitet gentechnikfreies Sortiment im Fleisch- und Wurstwarenbereich aus

„Lidl Soja-Initiative“ fördert langfristig den nachhaltigeren Soja-Anbau ohne Gentechnik für die Erzeugung von tierischen Produkten

Lidl Deutschland hat das gentechnikfreie Sortiment um die ersten Wurstprodukte und weitere Fleischartikel ergänzt. Ab sofort sind bundesweit in allen Lidl-Filialen die 2×200 Gramm-Geflügelfleischwurst und der 200 Gramm-Stapelpack-Geflügelbrühwurst der Eigenmarke „Dulano“ nur noch ohne Gentechnik erhältlich. Regional wurden sieben Schweinefleischartikel der regionalen Eigenmarke „Ein gutes Stück Bayern“ umgestellt. Damit hat Lidl einen weiteren Schritt umgesetzt, um die Anzahl der Lebensmittel ohne Gentechnik bundesweit kontinuierlich zu erhöhen. So können Kunden bereits jetzt auf eine große Auswahl an gentechnikfreien Milch- und Molkereiprodukten wie Naturjoghurt, Emmentaler Scheiben oder frische und haltbare Milch zurückgreifen. „Wir freuen uns, dass wir mithilfe der Umstellung der Futtermittel auf gentechnikfreies Soja weitere Produkte durch Artikel ohne Gentechnik ersetzen konnten. Im nächsten Schritt wollen wir deutschlandweit gentechnikfreie ‚Prime Burger‘ aus Rindfleisch einführen“, erläutert Christof Mross, Geschäftsführer im Einkauf bei Lidl Deutschland. „Hinsichtlich der Erzeugung von Rindfleisch- und Schweinefleischerzeugnissen ist es unser langfristiges Ziel, bei Lidl-Eigenmarken ausschließlich nachhaltigere und gentechnikfreie Futtermittel einzusetzen. Dazu benötigen wir jedoch eine größere Menge Soja aus gentechnisch freiem Anbau.“ „Lidl Soja-Initiative“ – weitere Teilnehmer willkommen Soja ist ein zentraler Bestandteil des Tierfutters für die Erzeugung vieler Produkte. Um den Grundstein für eine sukzessive Erhöhung der bisher gering verfügbaren Menge an nachhaltigerem und gentechnikfreiem Soja zu legen, hat Lidl im Januar 2018 die länderübergreifende „Lidl Soja-Initiative“ gestartet: In Zusammenarbeit mit der Non-Profit-Organisation „ProTerra Foundation“ fördert Lidl finanziell die Umstellung auf einen nachhaltigeren und gentechnikfreien Soja-Anbau im Hauptproduktionsland Brasilien. Der „ProTerra“-Standard zertifiziert dabei ausschließlich gentechnikfreies Soja entlang der gesamten Lieferkette. Er verpflichtet zu nachhaltigeren landwirtschaftlichen Praktiken und gibt für bessere Arbeitsbedingungen und den Schutz der Gemeinden Standardkriterien in den Bereichen „Arbeitssicherheit“ sowie „Kinder- und Zwangsarbeit“ vor. „Die ‚Lidl Soja-Initiative‘ ist aktuell noch am Anfang. Die ersten Tonnen Sojabohnen sind zertifiziert und allein in diesem Jahr investieren wir etwa eine halbe Million Euro in den nachhaltigeren und gentechnikfreien Soja-Anbau, um unser Zwischenziel von 65.000 Tonnen zertifiziertem Soja in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu erreichen“, sagt Mross. „Langfristig streben wir getrennte Warenströme von zertifiziert nachhaltigerem und gentechnikfreiem Soja an. Aufgrund der mehrteiligen Lieferkette ist dies aktuell noch nicht durchgängig realisierbar und bedarf daher der Zusammenarbeit möglichst vieler Branchenteilnehmer. Entsprechend würden wir uns freuen, wenn sich weitere Handelskollegen, Lieferanten oder Erzeuger anschließen und aktiv den nachhaltigeren Soja-Anbau ohne Gentechnik fördern.“ Zielsetzung von Lidl zum Einsatz von Soja Der Import von zertifiziert gentechnikfreiem und nachhaltigerem Soja aus der „Lidl Soja-Initiative“ ist eine von drei Maßnahmen in der Strategie zum Einsatz von Soja. Vorrangig will Lidl die Nutzung von Soja langfristig durch heimische Eiweißfutteralternativen wie zum Beispiel Rapsschrot reduzieren. Sollte sich der Soja-Anteil beispielsweise aufgrund eines geringeren Proteingehaltes nicht durch Alternativen ersetzen lassen, bevorzugt Lidl Soja aus der Europäischen Union. Solange die Notwendigkeit des Imports von Soja besteht, will Lidl ausschließlich auf zertifiziertes, gentechnikfreies und nachhaltigeres Soja, beispielsweise aus Brasilien, umstellen. Über Lidl Deutschland: Das Handelsunternehmen Lidl gehört als Teil der Unternehmensgruppe Schwarz mit Sitz in Neckarsulm zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland und Europa. Aktuell ist Lidl in 30 Ländern präsent und betreibt mehr als 10.000 Filialen in derzeit 28 Ländern weltweit. In Deutschland sorgen rund 79.000 Mitarbeiter in rund 3.200 Filialen täglich für die Zufriedenheit der Kunden. Dynamik in der täglichen Umsetzung, Leistungsstärke im Ergebnis und Fairness im Umgang miteinander kennzeichnen das Arbeiten bei Lidl. Seit 2008 bietet der Lidl-Onlineshop Non-Food-Produkte aus verschiedenen Kategorien, Weine und Spirituosen sowie Reisen und weitere Services an. Das Angebot des Lidl-Onlineshops wird ständig erweitert und umfasst derzeit rund 30.000 Artikel. Als Discounter legt Lidl Wert auf ein optimales Preis-Leistungsverhältnis für seine Kunden. Einfachheit und Prozessorientierung bestimmen das tägliche Handeln. Dabei übernimmt Lidl Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt und fokussiert sich im Bereich Nachhaltigkeit auf fünf Handlungsfelder: Sortiment, Mitarbeiter, Umwelt, Gesellschaft und Geschäftspartner. Lidl hat im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz in Höhe von 74,6 Mrd. Euro erwirtschaftet, davon 21,4 Mrd. Euro Lidl Deutschland. Mehr Informationen zu Lidl Deutschland im Internet auf lidl.de.

„Lidl GoalgettAR App“: Mach deine Stadt zum Stadion

Zur Fußball-WM veröffentlicht Lidl eine kostenlose Augmented-Reality-App für interaktiven Spielspaß und exklusive Prämien

Tore, Jubel, Nervenkitzel: Die Fußball-WM steht vor der Tür und bald lassen spannende Spiele die Herzen der Fans höher schlagen. Anstatt die Lieblingsmannschaft nur vom heimischen Sofa aus anzufeuern, können Fußballbegeisterte dieses Jahr auch ihr eigenes Können beim Toreschießen unter Beweis stellen – und das überall, zu jeder Zeit. Egal ob am Flughafen, in der Lidl-Filiale oder in der Mittagspause: Die Augmented-Reality-App „Lidl GoalgettAR“ für iOS und Android macht die eigene Umgebung zum Fußballplatz und bietet Spielspaß für Jung und Alt. Toreschießen wie auf dem Spielfeld Ziel des Spiels ist es, möglichst viele Punkte durchs Toreschießen zu erzielen. Anfangs sammelt der Spieler virtuelle Bälle ein. Hat er ausreichend Bälle gesammelt, kann das eigentliche Spiel beginnen. Der Spieler platziert ein virtuelles Tor an einem beliebigen Ort in seiner Umgebung. Die Augmented-Reality-Funktion sorgt für ein realistisches Spielvergnügen, denn das Toreschießen funktioniert wie im echten Leben: Die App erkennt die Schussbewegung des Beins und katapultiert den Ball in Richtung Tor. Mit jedem Tor sammelt der Spieler Punkte und kann diese im Lidl-Onlineshop gegen Prämien eintauschen oder an attraktiven Gewinnspielen teilnehmen. Punkte sammeln, Prämien kassieren, gewinnen Jedes Tor gibt je nach Entfernung 50 bis 300 Punkte. Mit dem Werben von Freunden hat der Spieler zudem die Möglichkeit 500 Extra-Punkte zu sammeln. In der direkten Umgebung von Lidl-Filialen finden sich darüber hinaus goldene Bälle, mit denen sich die doppelte Punktzahl erreichen lässt. Zu den Prämien zählen beispielsweise Einkaufsgutscheine und Rabatte für den Lidl-Onlineshop und die Lidl-Filialen. Darüber hinaus können die App-Nutzer an exklusiven Gewinnspielen teilnehmen und verschiedene Preise wie einen von fünf Samsung 55MU6199 55 Zoll Smart-TVs oder eins von drei iPhone 8 in Spacegrau mit 256 GB gewinnen. Die App ist ab 28. Mai kostenlos im Apple App-Store (ab iOS 10) und Google Play Store (ab Android 6) erhältlich. Weitere Informationen zur „Lidl GoalgettAR App“ gibt es online unter www.lidl.de/wmapp. Über Lidl Deutschland: Das Handelsunternehmen Lidl gehört als Teil der Unternehmensgruppe Schwarz mit Sitz in Neckarsulm zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland und Europa. Aktuell ist Lidl in 30 Ländern präsent und betreibt mehr als 10.000 Filialen in derzeit 28 Ländern weltweit. In Deutschland sorgen rund 79.000 Mitarbeiter in rund 3.200 Filialen täglich für die Zufriedenheit der Kunden. Dynamik in der täglichen Umsetzung, Leistungsstärke im Ergebnis und Fairness im Umgang miteinander kennzeichnen das Arbeiten bei Lidl. Seit 2008 bietet der Lidl-Onlineshop Non-Food-Produkte aus verschiedenen Kategorien, Weine und Spirituosen sowie Reisen und weitere Services an. Das Angebot des Lidl-Onlineshops wird ständig erweitert und umfasst derzeit rund 30.000 Artikel. Als Discounter legt Lidl Wert auf ein optimales Preis-Leistungsverhältnis für seine Kunden. Einfachheit und Prozessorientierung bestimmen das tägliche Handeln. Dabei übernimmt Lidl Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt und fokussiert sich im Bereich Nachhaltigkeit auf fünf Handlungsfelder: Sortiment, Mitarbeiter, Umwelt, Gesellschaft und Geschäftspartner. Lidl hat im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz in Höhe von 74,6 Mrd. Euro erwirtschaftet, davon 21,4 Mrd. Euro Lidl Deutschland. Mehr Informationen zu Lidl Deutschland im Internet auf lidl.de.